Buddhismus & Business Blog

DSC_0012

Was sind eigentlich Stupas?

Auf speziellen Wunsch unserer Katze heute ein Auszug aus “Buddhismus und Business” zum Thema Stupas. ;)

“Stupas gehören zu den ältesten Formen in der Architektur und sind ein weltweites Symbol für den erleuchteten Geist. In den Ländern, in denen der Buddhismus einst blühte, sind sie ein vertrauter Anblick. Ein Stupa eine komplexe Visualisierung von tiefster buddhistischer Weisheit.

Die Form, die Anzahl der Stufen, die Baurichtung – alle Elemente haben multiple, tiefe Bedeutung und symbolisieren so Grundpfeiler der buddhistischen Lehre wie die fünf Weisheiten, Buddhas Lebensgeschichte, die Buddhafamilien und vieles andere. Stupas sind eine Wissenschaft für sich – die Anleitungen, wie genau und in welchen Proportionen sie gebaut werden sollten, sind bis ins letzte Planungsdetail präzise und seit Jahrtausenden überliefert. Sie sind wunderschön anzusehen und glückbringend für all diejenigen, die ihn sehen, in umrunden oder an ihm meditieren. Sie harmonisieren ihr Umfeld haben einen positiven Einfluss auf den Geist des Betrachters, weil ihre Form ihm seine erleuchteten Qualitäten spiegelt.

Die inneren »Schatzkammern« eines Stupas sind mit symbolischen Objekten gefüllt. Zu diesen Objekten zählen auch die vielen Tsatsas, wie wir sie damals in Hamburg fertigten. Wenig später wurde mit ihnen ein Stupa in Ungarn unweit von Budapest gefüllt – ich fuhr mit einem ganzen Bus von Hamburgern zu dessen Einweihung. Während der Einweihungszeremonie durch einen buddhistischen Lama wird die Kraft eines Stupa aktiviert, die ab diesem Zeitpunkt den Belehrungen Buddhas zufolge allen Wesen nützt, die mit ihm in Berührung kommen, ihn sehen oder sogar nur seinen Namen hören.

In ihrer frühen Geschichte wurden Stupas als Reliquienbehälter und Gräber genutzt – ähnlich der ägyptischen Pyramiden. Zur Zeit des Prinzen und späteren Buddha Siddharta Gautama im 6. bis 5. Jahrhundert vor Christus, änderte sich die Bedeutung von Stupas und sie gewannen sehr an Wichtigkeit. Der symbolische Aspekt rückte nun in den Vordergrund. Stupas wurden ein multifunktionales Symbol, ein echter Schatz von Weisheit über Phänomene, das Universum, die Natur des Geistes und den Weg zu voller Entfaltung des innewohnenden Potentials und damit zur Erleuchtung.

Es wird gesagt, dass Stupas auf vielen bewussten und unterbewussten Ebenen mit einem arbeiten. Sie ziehen Energie aus der Natur, konzentrieren sie und verteilen sie neu. Es wird Ihnen auch Schutzkraft nachgesagt – gefüllt mit positiver Energie befrieden und verwandeln sie Quellen von negativer Energie in ihrer Umgebung. Eines der Ziele von Buddhisten ist es, die zu schützen, die Schutz brauchen. Beim Bau eines Stupas zu helfen ist daher sehr sinnvoll und glückbringend.

Als rein symbolische Monumente – Stupas sind keine Tempel oder normale Gebäude – laden uns Stupas dazu ein, über ihre Bedeutung nachzudenken und zu meditieren. Dadurch werden sie auf Gebieten wie Religion, Philosophie, Geschichte, Geografie, Archäologie und der Erforschung des eigenen Geistes zu »Animateuren« unserer Entwicklung. Einmal gebaut, ruhen sie in ihrem steinernen Fundament, unveränderlich und frei vom Einfluss gesellschaftlicher und politischer Ereignisse und Turbulenzen. Aufgrund dieser tiefgreifenden Aspekte sind Stupas aus buddhistischer Sicht die nützlichsten Gebäude, die der Mensch nur bauen kann. Meist sind sie geschlossene Monolithen, die von Buddhisten im Uhrzeigersinn umrundet werden während sie ihren Wünschen Ausdruck verleihen. Und zwar genauso, als stünden sie vor dem Buddha selbst. Wünsche zum Besten aller spielen im Buddhismus eine große Rolle und Praktizierende machen sie gern an Stupas da ihnen eine wunscherfüllende Wirkung nachgesagt wird. Ich würde das sofort unterschreiben – wenn es nicht so wäre, dann wäre die Zahl der »glücklichen Zufälle« in meinem Leben mittlerweile nur noch als absurd hoch zu bezeichnen. Aber auch das ist wieder etwas, was niemand glauben muss – wohl aber selbst erfahren kann wenn gewünscht!”

Mehr übers Buch unter
http://www.buddhismus-und-business.de